Bilder der Kappensitzung

 

Pressebericht

Männerballett ist der Höhepunkt

220 Jecken waren bei der traditionellen Kappensitzung des Musikvereins Katzwinkel dabei.

Katzwinkel. (HG) „Katzwinkel Helau und Alaaf – wir sind wieder da“: Unter diesem Motto dirigierte „Kapitän“ Reimund Klötsch das Katzwinkeler Narrenschiff im Bürgerhaus. Auf der Bühne zeigten die Akteure Witz, Spaß und Schalk in der Bütt. Wie immer die Krönung war das Männerballett, das als die „Feger vom Dorf“ zum Schluss auftrat. Zu Gast war auch das erste Elztal-Dreigestirn mit Prinz Hermann I., Bauer Karl- Heinz I. sowie Jungfrau Andrea I.


Laura Müller und Heike Schalk als „Die zwei alten Tassen“.
TV-Foto: Helmut Gassen


Es wirkten mit: Fabian Klötsch als „Dr. Jekyll“; Philipp Leif als „Deutscher Handwerker“; Meike Lenartz und Jan-Phillip Schalk als „Die zwei Schulpänz“; als „Anni und Ewald“ zeigten sich Lea Schmidt und Christian Rieder; Laura Müller und Heike Schalk waren „Die zwei alten Tassen“; als „Eine Kreuzfahrtgewinnerin“ präsentierte sich Irmina Michels; Claudia Lenartz, Bettina Grötz, Brigitte Müller, Heike Schalk und Andrea Rach in dem Sketch „Seeräuberhauptmann Fabian“; Lothar und Reimund Klötsch als „Detlef Eierbecher und Depp Bebbelich“; viel Tratsch erzählten Brigitte Müller und Andrea Rach als „Die zwei Tratschen uss dem Öwadorf“; Peter Diewald und Wilfred Schäfer als „Vater u. Sohn“ und als „Die Feger vom Dorf“ auf der Katzwinkeler Jeckenbühne Manfred Lenartz, Guido Lenartz, Horst Klötsch, Reimund Klötsch, Stefan Borsch, Lothar Klötsch und Walter Bretz.

 

Artikel im Trierischen Volksfreund vom 08.02.2010

Tags: , ,